KENYAN CHILDREN HELP

wurde 2008 gegründet

mit dem Ziel, Kindern in Kenia eine gute Schulbildung zu ermöglichen

Der Verein wurde gegründet von Annedore Biberstein (Präsidentin) und Hanna Zbinden (Sekretärin). Die beiden langjährigen Freundinnen haben entschieden, eine Schule zu fördern und Kinder aus ärmsten Verhältnissen zu unterstützen und ihnen damit eine Chance für eine bessere Zukunft zu geben.

Sie realisierten wie wichtig Schule und Bildung für die Zukunft des Landes ist. Sehr viele Jugendliche und junge Erwachsene sind auch heute noch Analphabeten! Was junge Menschen brauchen ist eine gute Schulbildung, nur so haben sie die Möglichkeit einen Beruf zu lernen und für sich selbst und ihre Familien zu sorgen.

 

Zum Vorstand von KENYAN CHILDREN HELP gehören ausserdem:

Klement und Claudia Biberstein (Vizepräsident), Margrith Ingold (Kassierin) und Brigitte Geiser (Marketing).

 

Mit Hilfe von Spenden und Patenschaften begann KENYAN CHILDREN HELP die kleine Schule "WHITE HOUSE ACADEMY" zu unterstützen. Anfangs besuchten 24 Kinder die Schule die innert 3 Jahren gewachsen ist auf rund 100 Kinder. Es wurde eng in der kleinen Schule und wir benötigten dringend mehr Platz. Glücklicherweise fand sich bald eine Lösung nicht weit entfernt, nahe der kleinen Stadt Voi. Hier konnten wir in eine bestehende Schule mit mehreren Gebäuden umziehen.

Es war uns sogar möglich in einem Gebäude Schlafräume herzurichten, so haben die Kinder aus den weit entfernten Regionen nun auch die Möglichkeit auf dem Schulgelände zu übernachten.

 

Die Schule war seit einiger Zeit verlassen. Darum waren verschiedene Renovationen nötig bevor es dann im September 2011 so weit war - der Unterricht in der "NEW WHITE HOUSE ACADEMY" konnte beginnen.

 

Inzwischen hat sich Annedore Biberstein längst dazu entschieden nach Kenia umzuziehen. Seit 2010 lebt Sie ebenfalls in Voi, direkt neben der Schule, und kümmert sich vor Ort um die Kinder und den Betrieb der "NEW WHITE HOUSE ACADEMY".

 

Mit dem Baubeginn einer eigenen Sekundarschule auf dem Gelände der NEW WHITE HOUSE ACADEMY wurde ein weiterer Meilenstein erreicht: anfangs Schuljahr 2016 konnte mit dem Unterricht einer ersten Klasse der NEW WHITE HOUSE SECONDARY SCHOOL gestartet werden. So können wir die Kinder nach Abschluss der Grundschule noch 4 weitere Jahre in unserer Obhut zu behalten und ihnen eine noch bessere Schulbildung mit auf den Lebensweg geben.

 

Mit Ihrer Hilfe wollen wir unseren Traum Wirklichkeit werden lassen - gute Schulbildung für die benachteiligten Kinder in Kenia.

 

Für jede Spende sind wir äusserst dankbar.

Wir freuen uns auch wenn wir Patenschaften für Kinder aus besonders armen Verhältnissen vermitteln können.

 

Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Ihre Annedore Biberstein und Hanna Zbinden