Annedore Biberstein ist sowohl Präsidentin von KENYAN CHILDREN HELP wie auch Direktorin der NEW WHITE HOUSE ACADEMY… doch

vor allem ist sie einfach die „Mama" unserer Schule.

Sie kümmert sich mit viel Liebe und Geduld um alle Kinder, hat aber auch jederzeit ein offenes Ohr für die Lehrer und Angestellten, redet mit den Familienangehörigen der Kinder und ist immer für ein Gespräch mit den Menschen aus der Umgebung offen. Sie verhandelt aber auch charmant bis energisch, doch stets erfolgreich mit Behörden, Ministern und Unternehmern, immer dafür besorgt das Beste für die Schule herauszuholen.

 

Mama Annedore lebt direkt neben der Schule, sie ist stets und oft rund um die Uhr für das Wohl der Kinder besorgt. Sie liebt es, Besuch von Freunden zu bekommen und in ihrem Haus sind Gäste aus der ganzen Welt herzlich willkommen. Mit Freude führt sie ihre Gäste auch in die Schule und immer berühren die fröhlichen Kinder die Herzen der Besucher.

 

Daneben hat Mama Annedore ein grosses Herz für Tiere und ein Leben ohne Hunde und Katzen wäre für sie kaum vorstellbar. So ist die NEW WHITE HOUSE ACADEMY auch das Zuhause ganz vieler weiterer Tiere wie Hühner, Enten, Ziegen oder dem Esel Obelix.

 

Mama Annedore leitet die Schule mit viel Herz und Verstand. Dank ihrem unermüdlichen Einsatz hat sie es geschafft innert kürzester Zeit aus einem verlassenen Grundstück eine wunderschöne Schule zu machen wo inzwischen gegen 300 Kinder fröhlich und glücklich lernen und unbeschwert leben können. Für viele Waisenkinder ist die NEW WHITE HOUSE ACADEMY ein neues Zuhause geworden.